Inwiefern verändert sich die Kommunikation mit dem Einfluss von Alkohol? (BRLGA)

Menschen trinken Alkohol aus den unterschiedlichsten Gründen und an den verschiedensten Anlässen. Ob Stress bei der Arbeit, Abends auf einer Party oder auch wenn man einen Verlust erfahren hat. Häufig weiß man nicht wann genug ist. Der Einfluss von Alkohol lässt manche Menschen Dinge machen, die sie unter anderen Umständen nie gemacht hätten. Genau das ist die Gefahr.

Einmal in den Blutkreislauf gelangt, beeinträchtigt Alkohol viele Teile des Körpers, wobei sich nur das Nervensystem auf unser Verhalten auswirkt. Alkohol senkt die Frequenz mit der Gehirnzellen mit anderen Nerven Im Körper kommunizieren. zusätzlich wird die Funktion des Gehirns eingeschränkt die für die höhere kognitive Wahrnehmung zuständig ist. Genau aus diesem Grund sind manche wenn sie Alkohol trinken impulsiver und weniger gehemmt. Daraus folgt: je höher die Dosis, desto niedriger die Hemmschwelle und später auch das Gleichgewicht.

Wenn wir also Alkohol trinken kann es schnell passieren, dass wir die Kontrolle, nicht nur über den Körper, sondern vor allem auch über die Art wie wir kommunizieren, verlieren. Man stimmt Dingen zu, die sonst nie zustande gekommen wären. Der Einfluss von Alkohol kann teilweise Leben zerstören, im Hinblick auf die Familie oder auch auf kriminelle Tätigkeiten.  Man könnte sich also fragen, wenn Alkohol so schlecht ist, wieso trinken ihn so viele? Auf diese Frage hat jeder Mensch eine persönliche Antwort.