Veränderung von Kommunikation durch Digitalisierung (PETTE)

„Das sind Fake News“. Ein Satz, den wir 2016 kurz vor der Präsidentschaftswahl in den USA, in Verbindung mit Trump, sehr oft gehört haben. Wir werden heutzutage durch Social Media und Nachrichten im Internet stark beeinflusst. Jeder kann hochladen was er will. Daher kann es passieren, dass eine große Menschengruppe eine Nachricht empfängt, die falsch ist. Bis die Falschheit jedoch aufgeklärt ist, ist der Schaden häufig schon entstanden. Trump hat damals unter anderem durch Fake News die Menschen dazu bewegt, ihn zu wählen. Ein anderer Aspekt, der die Schwierigkeit der Kommunikation übers Internet deutlich macht sind Botnets. Das sind Schadprogramme, die ohne dein Wissen auf deinen Computer geladen werden können. Mithilfe dieser können Betreiber Bank- und Kreditkartendaten herausfinden, den infizierten Rechner manipulieren oder ihre eigene Identifizierung im Internet verschleiern. Botnetze können massenhaft Nachrichten an andere Internetnutzer versenden und somit großen Einfluss auf die Meinungsbildung erlangen. Es wird immer schwieriger ohne Internet im Alltag zu agieren, aber vielleicht sollten wir Menschen wieder damit anfangen, es zumindest in Frage zu stellen.